Zukunft

 

Grenzlehrpfad 2009
Grenzlehrpfad 2009

 Entlassen als Zivilist und am 14.November 1989 verändert sich das Leben.
 Was keiner von uns für möglich gehalten hatte, wir konnten dorthin zurück, wo wir Monate/Jahre als Grenzer verbracht hatten.
 Erinnerungen werden geweckt, Bilder, Resituch mit Namen und Adressen anderer Soldaten, Briefe an die Familie werden angeschaut…
 Und dann stellt man fest, man ist nicht alleine auf der Suche nach Informationen (und Erinnerungen).
 Was hat der Nachbar links oder rechts erlebt, wie war sein Abschnitt.
 Jeder von uns war nur ein Teil des Systems.
 Das Internet gibt uns nun die Möglichkeit zu suchen; man fragt und trifft sich mit anderen ehemaligen Grenzern.

 Es werden Kameradschaften gebildet, Foren entstehen – aber auch negative Erfahrungen werden gemacht…
 Nicht jeder versteht uns, warum wir uns austauschen wollen.